Corona-Warn-App steht zum Download bereit

Corona-Warn-App

Seit gestern kann die neue Corona-Warn-App heruntergeladen werden, die vom Robert Koch-Institut (RKI) für die deutsche Bundesregierung herausgegeben wird. Laut dem Nachrichtensender n-tv haben sich bereits über zwei Millionen Menschen die App am ersten Tag heruntergeladen. Die App informiert darüber, wenn jemand Kontakt zu einer nachweislich mit Covid-19 infizierten Person hatte. Sie dient damit dem eigenen Schutz, aber auch dem der Mitmenschen und hilft, Infektionsketten schneller zu unterbrechen. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Die Corona-Warn-App ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.

Der Vorsitzende der Deutschen Stiftung Patientenschutz Eugen Brysch betonte am Montag in Dortmund, dass es nun darauf ankomme, besonders die Beschäftigten in Pflegeheimen, Krankenhäusern und Arztpraxen zum Mitmachen zu sensibilisieren. Die Nutzung müsse freiwillig bleiben. „Aber ohne Medizin und Pflege wird das Angebot schnell zum Flop“, so Brysch. Die meisten Übertragungen von Covid-19 seien nicht durch Patienten erfolgt, sondern durch Beschäftigte in Medizin und Pflege, die sich untereinander angesteckt hätten.

Mehr Informationen zur Corona-Warn-App und einen Link zum Download finden Sie hier.

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter-Popup

Jetzt den Pflegeberufekammer-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.