Expertenstandard Sturzprophylaxe: Neuer Leiter der Arbeitsgruppe gesucht

Expertenstandard Sturzprophylaxe

Der Expertenstandard „Sturzprophylaxe in der Pflege“ des Deutschen Netzwerks für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) soll zum zweiten Mal aktualisiert werden. Die letzte Überarbeitung erfolgte 2013. Die Aktualisierung umfasst eine umfassende Literaturrecherche zum Thema und die Einberufung einer Expertenarbeitsgruppe. Der Aktualisierungszeitraum erstreckt sich über zirka 18 Monate. Eine detaillierte Beschreibung des Vorgehens findet sich im Methodenpapier des DNQP.

Für die fachliche Leitung der Expertenarbeitsgruppe sucht das DNQP eine*n auf diesem Gebiet ausgewiesene*n Wissenschaftler*in mit umfassender Expertise zum Thema Sturzprophylaxe und Erfahrung in der Leitung von Projektgruppen. Im Zusammenhang mit der Aktualisierung sollen auch Indikatoren für das interne pflegerische Qualitätsmanagement auf Basis des aktualisierten Expertenstandards entwickelt werden. Deshalb sind Erfahrungen in diesem Bereich von Vorteil.

Weitere Bewerbungsvoraussetzungen können beim DNQP erfragt werden.

Die Kammer würde sich über eine Beteiligung aus SH freuen!

Interessierte können sich bis zum 27.11.2020 bewerben unter:

Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP)
an der Hochschule Osnabrück
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Büscher
Postfach 19 40, 49009 Osnabrück
E-Mail: dnqp@hs-osnabrueck.de

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter-Popup

Jetzt den Pflegeberufekammer-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.