Neues Poster bietet wichtige Infos rund um #pflegereserve

Poster #pflegereserve

Die bundesweite Vermittlungsplattform #pflegereserve bringt freiwillige Pflegefachpersonen schnell und unbürokratisch mit Einrichtungen zusammen. Mit einem Poster weist die Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein nun auf die Plattform hin und beschreibt, wer sich registrieren kann und wie die Vermittlung funktioniert.

Das Poster kann kostenfrei heruntergeladen, ausgedruckt, aufgehängt oder verteilt werden.

„Viele ehemalige Pflegende sind bereits unserem Aufruf gefolgt und konnten erfolgreich in schleswig-holsteinische Einrichtungen vermittelt werden“, sagt Patricia Drube, Präsidentin der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein. „Diese freiwilligen Unterstützer*innen leisten einen wichtigen Beitrag, um neue Infektionen in Pflegeeinrichtungen zu vermeiden und helfen damit, Leben zu retten. Wir freuen uns über jeden, der mithilft, die Vermittlungsplattform #pflegereserve noch bekannter zu machen.“

Zum Hintergrund: Der ehemalige Pflegepool der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein ist in die Online-Plattform #pflegereserve übergegangen. Die Bundespflegekammer hat diese Plattform seit Januar 2021 übernommen. Es werden weiter freiwillige Pflegereservist*innen gesucht.

Das Poster der Pflegeberufekammer zum Herunterladen:

Plakat-Pflegereserve_V5

Hier finden Sie weitere Informationen zu #pflegereserve.

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter-Popup

Jetzt den Pflegeberufekammer-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.