Virtueller Weltkongress der Pflegenden vom 2. bis 4. November 2021

ICN-Kongress 2021

Der International Council of Nurses (ICN) lädt im November 2021 zur größten Zusammenkunft von Pflegenden weltweit ein – dem ICN-Kongress 2021. In diesen außergewöhnlichen Zeiten wird der Kongress vollständig virtuell stattfinden. Unter dem Motto ‚Nursing Around the World‘ wird in diesem Jahr der Staffelstab der Pflege in den verschiedenen Regionen der Welt in einer Reihe von Live- und interaktiven Veranstaltungen weitergegeben. Das soll den Mitgliedern des ICN die Möglichkeit geben, ihre Expertise und Innovationen zu präsentieren, heißt es auf der Website des ICN-Kongresses. Die Veranstaltung findet alle zwei Jahre statt und bringt Pflegende und verwandte Disziplinen aus der ganzen Welt zusammen. 2019 nahmen in Singapur knapp 5.300 Pflegende aus 98 Ländern teil.

Vom 2. bis 4. November erwartet die Teilnehmenden wieder ein spannendes Kongressprogramm mit den neuesten Forschungsergebnissen und Trends aus der Pflege. Zudem wird es einen Ausblick auf die Zukunft des Gesundheitswesens und eine Post-COVID-19-Welt geben. Multidisziplinäre Plenarsitzungen und Symposien werden ein internationales Publikum ansprechen und Pflegende aus allen Regionen zusammenbringen. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich, bis zum 9. Juni 2021 gilt noch ein Frühbucherrabatt.

Hier kommen Sie zur Anmeldung.

 

Foto: Pixabay/Gerd Altmann

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter-Popup

Jetzt den Pflegeberufekammer-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.