Junge Pflege Preis 2021: Jetzt bewerben!

Junge Pflege Preis 2021

Unter dem Motto „Pflege verbindet – Nähe neu denken!“ hat der Regionalverband Nordwest des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) in diesem Jahr zum 14. Mal den Junge Pflege Preis ausgeschrieben. Ab sofort können sich Auszubildende sowie Studierende aus der Pflege bewerben. Der Einsendeschluss ist der 7. Juli 2021. Für die Top-3-Beiträge gibt es ein Preisgeld zwischen 450 und 900 Euro. Auch wird der Eintritt zum Junge Pflege Kongress Nordwest übernommen (wenn dieser wieder in Präsenz durchgeführt wird).

Das Thema der diesjährigen Ausschreibung: Wie kann in turbulenten Zeiten trotz notwendiger Distanz eine gute Ausbildung und professionelle Pflege gestaltet werden? Wie gelingt der soziale Austausch untereinander? Welche Ansätze sind hilfreich, um Nähe trotz Distanz zu schaffen? Denn für Patient*innen und Bewohner*innen sind Pflegende häufig der einzige Kontakt. Auszubildende und Studierende in den Pflegeberufen können in ihrer Bewerbung zeigen, auf welche Weise sie miteinander oder mit ihren Patient*innen trotz Abstand Verbundenheit aufbauen und sich und andere dabei stärken.

Hier kommen Sie zu den Teilnahmevoraussetzungen und Vorgaben zur Bewerbung.

 

Foto: www.junge-pflege.de

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter-Popup

Jetzt den Pflegeberufekammer-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.