Corona-Prämie.

Seit Anfang Februar ist die Diskussion um eine erneute Corona-Prämie von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eröffnet worden.

Genaueres ist noch nicht bekannt.

Als Mitglied der Bundespflegerkammer verweisen wir auf die Pressemitteilung zum Thema Corona-Prämie 2021.

Stand: Feb 2021

Prämie 2020

Arbeitgeber müssen Corona-Prämie zahlenIm Mai 2020 brachte die Bundesregierung ein Gesetz auf den Weg, das als Dank an die Pflegefachpersonen eine ‚Corona-Prämie‘ vorsah. Wer sich aber die Mühe machte, den Gesetzesentwurf genau zu lesen, musste erkennen, dass es nur ein halber Dank war. Die Kolleginnen und Kollegen in den Krankenhäusern (SGB V) waren nicht berücksichtigt. Schon Anfang Mai appellierte die Pflegeberufekammer deshalb an die Landespolitik. Der Erfolg: Schleswig-Holstein ist eines der ganz wenigen Bundesländer, das die Prämie aus Landesmitteln auch an Pflegepersonen in Kliniken zahlte.

Leider generierte das Umsetzungsverfahren keine Wertschätzung, sondern eher Unmut unter den Pflegenden, denn viele Klinikmitarbeitende blieben trotzdem unberücksichtigt ganz abgesehen von den Pflegenden, die nicht nach SGB XI und SGB V abgerechnet werden. Die Pflegeberufekammer vertritt weiterhin den Standpunkt „Wenn Bonus, dann für alle“. Insgesamt sollte aber die Anerkennung und die Aufwertung des Gesamten Berufsbildes vorangetrieben werden.

Wir haben für Sie die am häufigsten gestellten Fragen – FAQs – zum Thema Corona-Prämie zusammengestellt.

Stand: Dez 2020

Newsletter-Popup

Jetzt den Pflegeberufekammer-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.