Wer entscheidet in der Kammer?

 

Die letzte Sitzung der Kammerversammlung fand am 25. Juni 2021 statt.

Nach ihrer Konstituierung bestand die Aufgabe der Kammerversammlung insbesondere darin, durch die Gründung von Ausschüssen und Arbeitsgruppen Satzungen und Ordnungen vorzubereiten und zu beschließen. Ferner hatte die Kammerversammlung über Angelegenheiten der Pflegeberufekammer von allgemeiner Bedeutung zu beraten und zu beschließen.  

Die sechsstündigen Sitzungen fanden 5-6 Mal jährlich statt. Ergänzend wurde in jährlichen Klausurtagungen über die strategische Ausrichtung der Pflegeberufekammer und inhaltliche Schwerpunkte beraten. 

Durch Info-Veranstaltungen in Einrichtungen, Pflegeschulen und Weiterbildungsstätten oder die Teilnahme an Betriebsversammlungen hat ein regelmäßiger Austausch mit Kammermitgliedern zu inhaltlichen Themen stattgefunden.

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter-Popup

Jetzt den Pflegeberufekammer-Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

Felder mit einem * sind Pflichtfelder



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.